Kontakt

TÄVES Radladen & Manufaktur

Liebknechtstraße 29
39108 Magdeburg
mail@taeves-radladen.de

Close

RIDLEY Grifn Shimano 105

4.599,00 

Datei:Ridley Logo.jpg – Wikipedia

Artikelnummer: 18240

Beschreibung

Grifn

Vorhang auf für das Grifn – das Allroad-Bike, das von glattem Asphalt bis hin zu unbefestigten Straßen auf jedem Terrain schnell und stark ist. Das Modell wurde speziell für Fahrer entwickelt, deren Bike vor allem eines können soll: alles.

Das Grifn ist für toughe und lange Ausfahrten gemacht, auf denen neue Strecken erkundet und sagenhafte Erinnerungen gesammelt werden. Diesem Bike ist kein Weg zu weit. Bei der Entwicklung des Grifn kombinierte Ridley den Speed eines reinrassigen Rennrads mit dem Komfort eines Gravel-Bikes.

Mit seinem 990 Gramm schweren Rahmen (unlackiert, Größe M) ist das Grifn ein schnelles und bequemes Rennrad, das bei einer maximalen Reifenfreiheit von 38 mm auch für Ausfahrten abseits der Straße bereit ist. Es gibt sogar die Möglichkeit, mit einem 1-fach-Antrieb 40-mm-Reifen zu fahren oder Schutzbleche und dynamobetriebene Lampen zu montieren und das Grifn für sämtliche Zwecke nutzbar zu machen: So eignet es sich neben dem Fahren auf Asphalt und Schotter auch zum Pendeln und für Langstreckenfahrten.

Mit dem Grifn ist der Fahrer nicht mehr auf ein bestimmtes Terrain festgelegt. Das Bike ist perfekt für alle, die sich nicht zwischen Straße und Schotter entscheiden möchten. Wer auf der Suche nach einem Gravel-Bike ist und damit auch mal malerische Rennradstrecken erkunden möchte, oder aber mit dem Rennrad auch nach Belieben auf Schotterstrecken ausweichen können will, findet im Grifn sein perfektes Bike. Mit dem Grifn bricht Ridley mit der N+1-Regel im Radsport.

Der Name bezieht sich auf „Griffin“, die englische Übersetzung für den mythischen Greif – ein Tier mit dem Körper eines Löwen und dem Kopf und den Flügeln eines Adlers. Das sagenumwobene Mischwesen symbolisiert die Herrschaft über zwei Welten: Himmel und Erde. Mit Asphalt und Schotter beherrscht dank seiner Vielseitigkeit auch Ridleys Grifn zwei unterschiedliche Elemente. Mit dem Grifn stehen dem Fahrer nicht nur die schnellsten Rennradstrecken, sondern auch die schönsten Gravel-Touren offen.

Damit man mit dem Grifn jede Richtung einschlagen kann, ist das Rad für den Aufbau sowohl als Rennrad wie auch als Gravel-Bike geeignet und kann vollständig an die Wünsche des Fahrers angepasst werden. So ist das Grifn nicht nur für Rennrad- und Gravel-Ausfahrten ideal, sondern macht sich auch als perfektes Pendler- und Langstreckenfahrrad.

Zusätzliche Informationen

Rahmen

Grifn,Carbon, F-Steerer headtube, TA12x142mm, integrated dynamo routing

Größe

L, S

Gabel

4ZA AllRoad // TA12x100 // Integrated dynamo routing // Fender mounts // Full Carbon

Schaltgruppe

Shimano 105 DI2 // 2x12s

Kurbel

Shimano 105 // 50/34 // 172mm/170mm/175mm

Kassette

Shimano 105// 12s // 11-34

Schaltwerk

Shimano 105 DI2 // 2x12s

Lenker

Forza Cirrus Pro Integrated Flared // 110mm – 400mm optional Größenabhängig(cc shifters) – 465mm (cc drops) // 16° flared // Drop 120mm // Reach 70mm

Sattelstütze

Forza Cirrus // Carbon-Alloy // 10mm Offset // 350mm // 27,2mm

Sattel

Selle Italia Model Y // Black

VR

Forza Norte Gravel DB // TA 12x100mm // Tubeless Ready // Forza 3 Beaufort // 24mm Internal Width // 25mm Deep

HR

Forza Norte Gravel DB // Shimano-Campagnolo-XDR // TA 12x142mm // Tubeless Ready // Forza 3 Beaufort // 24mm Internal Width // 25mm Deep

Reifen

Vittoria Corsa N.EXT // 700x32c // Foldable

Farbe

grau – rot

Zurück