Kontakt

TÄVES Radladen & Manufaktur

Liebknechtstraße 29
39108 Magdeburg
mail@taeves-radladen.de

Close

RIDLEY Kanzo Fast Rival XPLR (2024)

5.499,00 

Datei:Ridley Logo.jpg – Wikipedia

Artikelnummer: 18462

Beschreibung

Kanzo Fast Rival XPLR

Der erste Schritt bei der Entwicklung des Kanzo Fast bestand darin, die Aero-Funktionen und die grandiose Kraftübertragung des Noah Fast Disc mit unserem Gravel-Bike Wissen vom Kanzo zu verbinden. Dann haben unsere Ridley-Ingenieure viele Stunden aufgewendet, um im Windkanal und auf unbefestigten Wegen weitere Entwicklungsschritte zu konzipieren und zu testen. Am Ende haben wir das perfekte aerodynamische Gravel-Bike geschaffen, mit dem Gravel-Rennen gewonnen werden! Die geometrisch aerodynamisch geformten Lenker entsprechen vollständig dem Gravel-Standard.

Kein Gravel-Bike ist so responsiv wie das Kanzo Fast. Es kombiniert das NACA-Profil mit einem sehr steifen Tretlager, um aus jedem Pedaltritt das meiste herauszuholen.

Um optimalen Komfort zu gewährleisten, haben wir die Sitzstreben extra niedrig gesetzt und verwenden eine vibrationsdämpfende D-förmige Sattelstütze. Aerodynamisch, aber komfortabel!

 

Gravel ist der Neue im Bund und erfreut sich rasch zunehmender Beliebtheit. Gibt es eine bessere Kombination als „Entdecken“ und „Radfahren“? Wir glauben nicht. Ridley stellt ein Bike her, dass daraus eine hervorragende Mischung macht. Ein Zufall? Unserer Meinung nach nicht. Mit einem Gravel-Bike können Sie jedes Gelände in Ihrem eigenen Tempo bewältigen. Aber weshalb die Bezeichnung „Kanzo“?

Kanzo, oder Canzo, ist ein Begriff, der auf die Zeiten der Troubadoure – Sänger und Poeten im Mittelalter – zurückgeht. Das waren Menschen, die viel reisten und alle möglichen Abenteuer erlebten, um dann daraus Geschichten über Ritter und sogar Liebesgeschichten zu machen. Nach der Rückkehr in ihrem Dorf erzählten sie den Bewohnern von ihren Abenteuern. Dazu gab es drei Genres. Das gebräuchlichste war „Kanzo/Canzo“. So bewegten die Troubadoure ganze Gemeinschaften, die Menschen hingen an ihren Lippen.

Genauso wie die Troubadoure möchten wir unsere Ridley-Fahrer anspornen, rauszugehen und mit ihrem Bike zu fahren. Neue Orte zu entdecken oder vermeintlich bekannte Plätze wiederzuentdecken.

Zusätzliche Informationen

Rahmen

Kanzo Fast, 30T HM/HR UD Carbon, F-Tubing, F-Steerer Head Tube, TA 12x142mm

Größe

S, XL

Vorbau

Forza Stratos // 110 mm // Black Glossy

Gabel

Kanzo Fast // 30T HM/HR UD Carbon // F-Steerer Integrated Cables // TA 12x100mm

Schaltgruppe

Sram Apex XPLR 1x12sp

Kurbel

Sram Apex 1×12 // 42T // 172mm

Kassette

SRAM XPLR PG-1231 12s 11-44T

Bremsen

Disc

Lenker

Ritchey Butano II Comp // 440 mm

Sattelstütze

Forza Aero // 6mm Offset // 350mm

Sattel

Selle Italia Model X // Black

Vorderrad

Forza Norte Gravel DB // TA 12x100mm // Tubeless Ready // Forza 3 Beaufort // 24mm Internal Width // 25mm Deep

Hinterrad

Forza Norte Gravel DB // Shimano-Campagnolo-XDR // TA 12x142mm // Tubeless Ready // Forza 3 Beaufort // 24mm Internal Width // 25mm Deep

Reifen

Vittoria Terreno Dry TLR // 700x38c // Folding-TLR // Tan Wall

Farbe

graumatt – orange, olive – schwarz

Das könnte dir auch gefallen …

Zurück